Markt- und Sprachauswahl

Bitte wählen Sie die internationale Webseite aus wenn Ihr Land nicht aufgeführt ist.

Durch das Wählen des Landes verlassen Sie die aktuelle Länderseite. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Produkte in allen Ländern erhältlich sind!

Geschichte

Als Einmannbetrieb in der Garage seiner Eltern, stellte Jakob Gilgen Senior 1961 die ersten automatischen Antriebe für Tore einzeln her und montierte diese dann bei seinen Kunden. Heute ist das Unternehmen mit mehr als 900 Mitarbeitenden auf dem ganzen Globus präsent und erzielt Jahresumsätze von über CHF 180 Mio.

Meilensteine

Jahr Ereignis
1961 Gründung der Einzelfirma für automatische Türen und Tore
1969 Eröffnung der ersten Niederlassung in der Schweiz (Zürich)
1973 Umwandlung der Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft und Start mit den ersten Produkten im Türbereich (Antrieb SL)
1978 Lancierung der Produkte "Doorboy" und "Parkingboy"
1985 Gründung der 1. Tochterfirma im Ausland
1988 Erfolgreiche Einführung des Schiebetürantriebs metoran SLK
1989 Eintritt des 500. Mitarbeitenden
1993 Umwandlung in "Gilgen AG, Automatische Türen und Tore" und Einführung des Schiebetür KIT-Systems
1993 Erstzertifizierung durch SQS nach ISO 9001
1996 Integration in die Kaba Holding AG
2000 Grossauftrag aus Hong Kong für die Nachrüstung von 3 Metrolinien mit hohen Bahnsteigabschlüssen (Pionierprojekt)
2003 Aufteilung in 2 Geschäftseinheiten BPC (Base Product Center, Entwicklung, Produktion, Vertrieb International) und RMO-CH (Regional Marketing Organisation, Vertrieb Schweiz)
2004 Einführung Schiebetürantrieb SLX
2007 Grossauftrag aus Paris für die Nachrüstung von 2 Metrolinien mit halb-hohen Bahnsteigabschlüssen (Pionierprojekt)
2010 Einführung Schiebetürantrieb SLX-M (Weiterentwicklung des bewährten SLX-Antriebs)
2011 Jubiläum: 50 Jahre Tradition & Innovation!
2011 Integration in die japanische Nabtesco Gruppe

Nach oben